Zeigt alle 30 Ergebnisse

Gesund und topfit mit Ergänzungsfutter – optimal versorgt in jedem Lebensalter

Nicht nur wir Menschen haben in besonderen Lebenslagen einen erhöhten Bedarf an Mineralstoffen und Vitaminen, denn das sind wichtige Bausteine für Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Auch im Laufe eines Hundelebens gibt es Zeiten, in denen dein Liebling eine vitamin- und mineralstoffreichere Ernährung braucht. Mangelerscheinungen können im Ernstfall zu Entwicklungsstörungen und schweren Erkrankungen führen. Dem beugst du vor, wenn du Nassfutter oder Trockenfutter mit Ergänzungsfutter kombinierst. Das gilt auch für Mittel zur Welpen-Aufzucht.

Ergänzungsfutter für ein gesundes und aktives Hundeleben

Bei der Aufzucht von Welpen und Junghunden, ist eine optimale Versorgung mit Nährstoffen wichtig. Bestimmte Vitamine und Mineralstoffe verhelfen zu gesunden Zähnen und einem starken Knochenbau. Leidet dein erwachsener Hund an Arthrose oder Gelenkbeschwerden? Spezielle Ergänzungsfuttermittel unterstützen den Aufbau und Schutz von Knorpel und Gelenken. Bei bereits bestehender Arthrose oder Hüftdysplasie kann das Mittel die Schmerzen lindern. Für Fellnasen, die unter Darmbeschwerden oder Durchfall leiden, gibt es Spezialfutter, das den Magen- und Darmtrakt schont. Auch für Fellprobleme, zur Zahnpflege, zur Ungezieferbekämpfung, zur Beruhigung und für viele andere Besonderheiten gibt es Ergänzungsfutter. Empfehlenswert für alle Hunde-Rassen und Altersklassen sind Präparate für die allgemeine Gesundheit. Diese stärken das Immunsystem, sorgen für glänzendes Fell, fördern und regulieren die Verdauung und geben deinem Liebling einen Extra-Kick Vitalität. Beim „Barfen“ ist ein Ergänzungsmittel besonders sinnvoll.

Der Umgang mit Ergänzungs- und Aufzucht-Futter

Ergänzungsfutterpräparate gelten nicht als Medikament. Die Wirkung setzt langsam und meist erst nach einigen Wochen ein. Zugrundeliegende Krankheiten deines Vierbeiners können durch die Zugabe der Ergänzungsmittel zwar gelindert, aber nicht geheilt werden. Achte auf die Dosierungsanweisungen: diese richten sich nach dem Gewicht deines Lieblings und dürfen auf keinen Fall überschritten werden. Ein Zuviel an bestimmten Vitaminen kann ebenfalls zu gesundheitlichen Störungen und Problemen führen. Sicherheitshalber solltest du vor der Gabe von Ergänzungsfutter mit eurem Tierarzt sprechen.

Welche Darreichungsfomen gibt es?

Ergänzungsfutter gibt es als Pulver, Kapseln, Tabletten, Flocken, Gel oder Öl. Pulver und Flocken haben den großen Vorteil, dass du sie einfach in das Nass- oder Trockenfutter deines Vierbeiners mischen kannst. Tabletten kannst du in Hundesnacks oder Leckerlis drücken, um sicherzugehen, dass dein vierbeiniger Freund sie schluckt. Ergänzungsfuttermittel in Öl- oder Gel-Form sind bei den Vierbeinern wenig beliebt und werden oft verschmäht. Du wirst dir also etwas einfallen lassen müssen, um deinen Hund davon zu überzeugen. Aber mit ein paar Tricks wird dir das sicher gelingen.

Ergänzungsfutter und Mittel zur Welpen-Aufzucht online bestellen

In unserem Onlineshop gibt es Ergänzungsfutter in großer Auswahl. Geht es dir um die gesunde Aufzucht deines Welpen oder Junghundes? Hier findest du wichtige Futtermittel, die deinen Kleinen ganz groß werden lassen. Hat dein Hund besondere Bedürfnisse oder ein bereits diagnostiziertes Leiden? Sicher wirst du in unserem Sortiment fündig, um deinem Liebling etwas Gutes zu tun. Damit du eine verantwortungsvolle Kaufentscheidung treffen kannst, gibt es umfassende Informationen für dich, die dir dabei helfen.

Shopping Cart