Pferd Pferdefutter Heimtierdepot
Pferdefutter
Hoftiere Hoftierfutter Heimtierdepot
Hoftierfutter
Hygiene Pferd und Hoftier Pferdehygiene
Hygiene & Pflege

Unsere Top-Seller für Pferde & Hoftiere

Pferde und Hoftiere – das Wohl der Tiere ist oberstes Gebot

Wer Pferde oder Nutztiere halten möchte, muss vor der Anschaffung herausfinden, was seine Pflichten und Rechte als Tierhalter sind. Es gibt hierfür allgemein gesetzliche Regelungen und besondere Haltungsvorschriften für jede Hoftier-Art oder Pferde. Auch gute Kenntnisse zur Haltung und Versorgung der Tiere sind unverzichtbar. Hast du die Vorraussetzungen erfüllt, findest du bei uns entsprechende Artikel rund um Pferdebedarf und Hoftierbedarf.

Pferde und Nutztiere halten – das sagt das Tierschutzgesetz

Egal ob Pferd oder Hoftier – jeder Vierbeiner muss entsprechend seiner Bedürfnisse untergebracht, ernährt und versorgt werden. Als Tierhalter ist es deine Pflicht, dir hierfür alle erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten anzueignen. Es versteht sich von selbst, dass Tieren keine Schäden, Schmerzen oder vermeidbare Leiden zugefügt werden dürfen. Sie brauchen einen sauberen Stall, eine gesunde und ausgewogene Ernährung und regelmäßig die Möglichkeit zu artgerechter Bewegung.

Welche Tiere zählen denn eigentlich zu den Hoftieren?

Hoftiere sind Nutztiere. Als Nutztiere werden – laut Definition – alle Tiere bezeichnet, von denen der Mensch in seinem eigenen Interesse eine bestimmte, nicht ideelle Leistung erwartet. Zu den klassischen Nutz- und Hoftieren zählen Rinder, Schweine, Ziegen und Schafe. Auch Geflügel wie Hühner, Gänse oder Enten gehört dazu. Im weiteren Sinne lassen sich heutzutage sogar Lamas, Alpakas oder Damwild als Nutztiere bezeichnen. Wenn du verschiedene Tierarten als Hoftiere gemeinsam halten möchtest, musst du dich vorher darüber informieren, inwieweit die unterschiedlichen Vierbeiner sich miteinander vertragen. Kein Tier – weder Pferd noch Hoftier – sollte allerdings alleine gehalten werden, sondern immer zusammen mit mindestens einem Artgenossen.

Pferdebedarf – alles für die richtige Pflege und Ernährung der Rösser

Als erfahrener Reiter weißt du natürlich, dass du als Pferdebesitzer Verantwortung trägst für einen sauberen und hygienischen Stall. Auch die tägliche Pferdepflege ist wichtig. Deshalb zählen Putzutensilien wie Striegel, Kardätsche, Kämme und Schwämme zum unverzichtbaren Pferdebedarf. Ebenso Hufauskratzer, Sprays zur Pflege und gegen Insekten sind Pferdebedarf, der in keinem Stall fehlen darf. Hast du mehrere Tiere, braucht jeder Vierbeiner aus hygienischen Gründen sein eigenes Putzzeug. Das tägliche Putzen dient nicht nur der Körperpflege und Hygiene, es ist auch wichtig für eine gute Mensch-Tier-Bindung. Achte auf eine gesunde Ernährung deiner vierbeinigen Freunde, damit sie mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt werden.

Hoftierbedarf – auch Hoftiere brauchen Hege und Pflege

Hof- und Nutztiere haben ebenfalls das Recht auf eine gute Unterbringung. Der Stall muss regelmäßig gereinigt werden, damit die Tiere gesund bleiben. Zum Hoftierbedarf zählen Putzutensilien, Ungeziefer- und Schädlingsbekämpfungsmittel. Aber auch ein Wundspray gehört zum wichtigen Hoftierbedarf. Für die Tiergesundheit spielt eine ausgewogene Ernährung eine bedeutsame Rolle. Auf hochwertige Futtermittel achten: Fertigfutter-Mischungen und Ergänzungsfutter gewährleisten eine optimale Versorgung der Tiere mit allen wichtigen Nährstoffen, Mineralien, Vitaminen und Spurenelementen.

Hoftierbedarf und Pferdebedarf online bestellen bei Heimtierdepot

In unserem Sortiment gibt es eine Vielzahl von Futtermischungen für deine Vierbeiner, spezielle Ergänzungsfuttermittel für besondere Bedürfnisse, sowie Snacks und Leckereien. Auch Mittel zur Ungeziefer- und Schädlingsbekämpfung, zur Fellpflege oder für die Behandlung von Wunden kannst du im Onlineshop bestellen.

Shopping Cart