Aqua

Teichfische im Gartenteich – ein Biotop für dein Gartenparadies und das passende Fischfutter von Heimtierdepot

Ein Teich ist nicht nur ein gestalterisches Element für ein schönes Gartenambiente. Das Gewässer bietet auch unzähligen Tieren und Pflanzen einen Lebensraum. Fische sind das i-Tüpfelchen und bereichern jeden Gartenteich. Doch welche Fische eignen sich für kleine und große Teiche? Was ist bei der Aqua-Pflege zu beachten?

Teichfische für Mini-Gewässer

Auf Grund von Platzmangel im Garten, müssen sich viele Aqua-Freunde für einen Mini-Teich entscheiden. Auch darin können Fische gehalten werden, sofern der Teich mindestens tausend Liter Wasser enthält. Das ist das Minimum, damit Teichfische gesund bleiben und gut gedeihen. Damit die Tiere draußen überwintern können, muss das Gewässer mindestens 80 cm, besser jedoch 100 bis 120cm tief sein. Nur so reicht der Lebensraum, wenn der Teich im Winter zufriert. Ideale Fische für einen Mini-Teich sind Bitterlinge, Blaubandbärblinge, Elritzen, Chanchitos oder Koboldkärpflinge. Diese Arten werden alle nur maximal zehn Zentimeter groß.

Zeigt alle 7 Ergebnisse

Warenkorb